Job Arzt


In Kooperation mit der

Hier finden Sie freie Stellen, die Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldet oder in die JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter www.arbeitsagentur.de eingegeben und einer Veröffentlichung auf der Seite www.sanojobs.de zugestimmt haben. Die Daten basieren auf Angaben der Arbeitgeber. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.


Referenznummer
(Datum/Uhrzeit):


10000-1158235862-S
(2018-03-20 12:13:46)

Kurzbeschreibung:


Assistenzarzt/-ärztin (Uni) ()

Einsatzort:


Gütersloh

Stellenbeschreibung:


Im Rahmen eines langfristigen Kooperationsprojektes zwischen dem LWL-Klinikum Gütersloh (427 Betten) und dem Sankt Elisabeth-Hospital Gütersloh (424 Betten) suchen wir im Rahmen der Erweiterung für unsere Neurologische Klinik eine/-n Assistenzärztin/-arzt Neurologie in Teil- und Vollzeit. Die Neurologische Klinik hat 78 Betten und eine zertifizierte Stroke-Unit (ca. 1.200 Pat./Jahr). Insgesamt versorgen wir mehr als 3.000 Patienten stationär/Jahr. Wir bieten neben einer standortübergreifenden strukturierten Weiterbildung (einschließlich Rotation in die Funktionsdiagnostik) zur/zum Fachärztin/-arzt für Neurologie (volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Neurologie und die Zusatzbezeichnung Geriatrie) langfristig sowohl fachlich als auch finanziell interessante berufliche Perspektiven. Es erwartet Sie ein freundliches, kollegiales, auf Wertschätzung beruhendes Arbeitsklima in einem kollegialen Team mit geregelten Dienstzeiten sowie einem flexiblen Arbeitszeitsystem. Durch Kodierkräfte und den Sozialdienst erfolgt eine Entlastung von administrativen Aufgaben. Die Vergütung (TV-Ärzte/VKA) ist attraktiv und leistungsgerecht; externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden finanziell unterstützt. Darüber hinaus stehen Ihnen umfängliche Leistungen der betrieblichen Gesundheitsfürsorge (z. B. Beteiligung am Beitrag für die Nutzung eines Fitnessstudios) zur Verfügung. Über eine Elterninitiative können Kita-Plätze, aber auch Plätze in Kindergärten oder (bei Bedarf) die Kinderbetreuung durch eine Tagesmutter vermittelt werden. Bei der Wohnraumbeschaffung sind wir Ihnen gerne behilflich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des LWL Klinikum Gütersloh (www.lwl-klinik-guetersloh.de) bzw. des Sankt Elisabeth-Hospital Gütersloh (www.sankt-elisabeth-hospital.de). Für Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Neurologischen Kliniken, Herr Dr. T. M. Kloß (Tel. +49 5241/502-2335) oder per E-Mail: thomas.kloss@lwl.org gerne zur Verfügung. Eine Hospitation kann vereinbart werden. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das: LWL-Klinikum Gütersloh Personalabteilung Buxelstr. 7, D-33334 Gütersloh oder online an: personalwesen-gt@lwl.org

Bezahlung:


nach Tarif

Kontakt:


LWL - Klinikum Gütersloh

Buxelstr. 7
33334 Gütersloh


Bitte beziehen Sie sich bei ihrer Bewerbung auf sanojobs!

Anzeige drucken


Hepatitis B
Details on hepatitis B or Hep B
www.liver-products.com